Praxisanleiter ONLINE

Online-Weiterbildung zum Praxisanleiter (m/w/d)

Die DKG-zertifizierte Weiterbildung kombiniert Online-Seminare und praktische Einsätze im eigenen Haus.

Das erwartet Sie in der Weiterbildung zum Praxisanleiter

Z

Der Kurs

Theorie

  • 3 Module mit unterschiedlichen Schwerpunkten. (Siehe unten.)

Praxis

  • 24 Zeitstunden Hospitation durch Praxisanleiter*innen
  • 16 Zeitstunden selbstorganisierte Arbeitsgruppen

Prüfungen und Transferaufgaben

  • Drei schriftliche Facharbeiten mit höchstens 15 Seiten
  • Drei Leistungsnachweise oder schriftliche Klausuren

Der Weiterbildungleiter

Noel Eichler Noel Eichler ist erfahrener Fachkrankenpfleger,  Experte für Weiterbildungen und hat das Konzept für die Online-Weiterbildung entworfen.

Z

Die Themen

Hintergründe und Rahmenbedingungen

Organisation, Sozialrecht, Ausbildungssystem, Berufspolitik, Demografie und gesellschaftliche Entwicklung, Unternehmensentwicklung, Betriebswirtschaft

Berufspädagogik

Lern und Motivationstheorien, Einführung in Berufspädagogik, Methodik und Didaktik der Anleitung, Einarbeitung und Beratung,  

Kommunikation und Gesprächsführung

Moderation und Gesprächsführung, Grundlagen der Gesprächsführung, Kritik und Konfliktgespräche, Beurteilungsgespräche

Organisation der Praxisanleitung

Aufbau und Ablauforganisation, Qualitätssicherung in Anleitung und Beratung, rechtliche Rahmenbedingungen, Einarbeitungskonzepte

Beurteilungsverfahren

Grundlagen bewerten und beurteilen, Beurteilungsfehler, Zeugniserstellung, Beratung in der Praxisanleitung: Einführung in die kollegiale Beratung, Kommunikation in der Beratung

Z

Die Zeiten

260 Theorie-Stunden (à 45 min.)

  • 2 x Woche jeweils 5 Unterrichtseinheiten (= 4 Zeitstunden)
  • Montag & Mittwoch ODER Dienstag & Donnerstag, jeweils von 15 bis 19 Uhr
  • insgesamt 6,5 Monate

40 Praxis-Stunden (à 60 min.)

  • 24 Zeitstunden Hospitation
  • 16 Zeitstunden in Arbeitsgruppen und kollegialer Beratung
Z

Die Organisation

  • Es ist die komplette Teilnahme an den Modulen notwendig. 10% können als Webinar / Aufzeichnung nachgeholt werden. 
  • Die Teilnehmer*innen reichen pro Modul eine Hausarbeit mit max. 15 Seiten ein.
  • Die Lernstandskontrollen und Leistungsnachweise erfolgen nach jedem der drei Module.
  • Die praktischen Anteile und die Prüfung erfolgen in Form von Coaching / Supervision einer Anleitungssituation. Das geschieht durch den Veranstalter und / oder Teilnehmer*innen der jeweiligen Arbeitsgruppe.

Das Zertifikat

Anerkannte
Praxisanleiterin
(m/w/d)

Jetzt anfragen – Praxisanleiter*in in 6 Monaten

Fordern Sie über das Kontaktformular weitere Information an, oder reservieren Sie sich unverbindlich einen Platz. Sie können auch die unten angeführten Kontaktmöglichkeiten nutzen. Kurs 6 beginnt am 28. März 2022.
Ihre Investition pro Teilnehmer*in: 2.200 € + MwSt. / 2.618 € inkl. MwSt.

7 + 9 =

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne unter:

0201 / 843 99 89-0 oder info@kompetenz-trainieren.de

Häufig gestellte Fragen – FAQ

Wie ist die Weiterbildung aufgebaut?

Die Online-Weiterbildung orientiert sich an aktuellen gesetzlichen Vorgaben. Seit 1.1.2020 umfasst sie 300 Stunden Weiterbildung, die sich bei uns in 260 Unterrichtseinheiten (UE) und 40 Stunden Praxis aufteilt.

Die Theorie umfasst bei uns 52 Tage, an denen du werktags an zwei Nachmittagen von 15 bis 19 Uhr mit den anderen und deinen Trainern lernst und unterrichtet wirst.

Insgesamt dauert die Weiterbildung, mit Rücksicht auf die Ferienzeiten, 6,5 Monate.

 

Gibt es praktische Präsenzzeiten?

Ja, die 40 Stunden in der Praxis teilen sich auf in 16 Stunden für selbstorganisiertes Lernen in Arbeitsgruppen und mindestens 24 Stunden Hospitation, die du durch erfahrene Praxisanleiter deiner Einrichtung erhältst. Hier machst du deine praktischen Erfahrungen.

Dabei wirst du von deinen Trainern durch besondere Lernaufgaben unterstützt. Diese helfen dir, jeweils ein in der Theorie bearbeitetes Thema intensiv in die Praxis umzusetzen und dich damit auszuprobieren.

 

Welche Prüfungen gibt es?

Jedes der drei Weiterbildungsmodule schließt mit einer Klausur oder einem Leistungsnachweis ab.

Zusätzlich gibst du nach jedem Modul eine Facharbeit zu einem von dir gewählten Schwerpunktthema ab.
Zum Abschluss der Weiterbildung gibt es eine mündliche Prüfung.

 

Welchen Titel trage ich bei erfolgreichem Abschluss?

„Anerkannte Praxisanleiter*in“

 

Wieviel Zeit plane ich für die Weiterbildung ein?

Neben den normalen Zeiten der Weiterbildung gibt es ausreichend Freiraum für Selbstlernphasen und den Austausch in den Arbeitsgruppen. So kannst du lernen, wo und wann DU willst.

 

Was passiert, wenn ich mal nicht teilnehmen kann? Wenn ich krank bin oder arbeiten muss?

Das Online-Seminar wird aufgezeichnet. So kannst du die Inhalte so schnell wie möglich nacharbeiten, um den Anschluss zu halten.

Ein Beispiel: Du kannst am Dienstags-Seminar nicht teilnehmen, das nächste steht am Donnerstag an. Du hast noch den Mittwoch Zeit, dir das aufgezeichnete Webinar vom Dienstag anzuschauen und eine vom Trainer Dir zugewiesene Aufgabe dazu zu lösen.

Trotzdem solltest du so viel Zeit wie möglich in den Live-Online-Trainings anwesend sein. Denn gemeinsam lernt es sich noch einfacher und vielfältiger. Das macht mehr Spaß und der gemeinsame Austausch bringt dir einen zusätzlichen Mehrwert.

 

Welche Ausstattung brauche ich?

Ein Computer mit Kamera und Mikrofon. Du kannst auch ein Tablet oder Smartphone nutzen. Und natürlich ein Internetzugang.

Jetzt anfragen – Praxisanleiter*in in 6 Monaten

Fordern Sie über folgendes Kontaktformular weitere Information an, oder reservieren Sie sich unverbindlich einen Platz. Sie können auch unsere nachfolgend angeführten Kontaktmöglichkeiten nutzen. Kurs 6 beginnt am 28. März 2022. Ihre Investition pro Teilnehmer*in: 2.200 € + MwSt. / 2.618 € inkl. MwSt.

1 + 1 =

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne unter:

0201 / 843 99 89-0 oder info@kompetenz-trainieren.de