Internationale Teams führen – 24. und 25. August 23

798,00 

zzgl. gesetzl. MwSt.

Noch 12 Plätze verfügbar.

  • Sicherheit im Umgang mit Mitarbeitenden aus verschiedenen Herkunftsländern gewinnen
  • Potenzielle Missverständnisse erkennen und moderieren
  • Integration kompetent begleiten
  • Lernen, wie man mit Diskriminierung oder Rassismus im Team umgeht
  • Für Führungskräfte, die internationale Teams führen (und deren Vorgesetzte)

Noch 12 Plätze verfügbar.

Hier erleben und üben Sie interkulturelle Führungskompetenz anhand realistischer Fallbeispiele.
So gewinnen Sie Sicherheit im Umgang mit Mitarbeitenden aus allen Herkunftsländern. Sie lernen potenzielle Missverständnisse möglichst frühzeitig zu erkennen und zu moderieren. Und Sie erfahren, wie Sie den Veränderungsprozess in der Stammbelegschaft erfolgreich begleiten.

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte, die internationale Teams führen - und deren Vorgesetzte.

Die Themen

  • Was ist bei der Führung internationaler Pflegeteams zu beachten?
  • Welche Haltung und Führungseigenschaften tragen zu einer guten Zusammenarbeit in multikulturellen und diversen Teams bei?
  • Welche Informationen sollten Führungskräfte ihren eigenen Vorgesetzten im Vorfeld geben?
  • Wie können Führungskräfte dafür sorgen, dass die Integration gut funktioniert?
  • Wie unterscheiden sich andere Kulturen in Hinblick auf
    • Erwartungen an die Führungskraft
    • Autorität und Mitbestimmung
    • Individualität und Gemeinschaftssinn
    • Offene und unterschwellige Kommunikation
  • Welche typischen Missverständnisse gibt es in internationalen Teams und wie können Führungskräfte und Mitarbeitende damit angemessen umgehen?
  • Interkulturelle Kommunikation. Was sollten Führungskräfte bei Mitarbeitergesprächen, Feedback, Kritik und Exit-Gesprächen wissen und beachten?
  • Wie kann man mit Diskriminierung oder Rassismus im Team umgehen?

Für die Teilnahme erhalten Sie 16 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender. Logo der Registrierung beruflich Pflegender